Ihr Ansprechpartner für den Ankauf von Immobilien

Jetzt anrufen: 0461 67426338

Solaranlagen – So können Sie die Sonnenenergie voll ausschöpfen

Solaranlagen – So können Sie die Sonnenenergie voll ausschöpfen

In den letzten Jahren sind Solaranlagen sehr beliebt geworden. Viele Hausbesitzer möchten eine Anlage auf dem Dach haben, um eigenen Strom produzieren zu können. Einige sind von den hohen Anschaffungskosten allerdings abgeschreckt. Dabei sind die Solarmodule mittlerweile nicht nur effizienter, sondern auch viel günstiger, als noch vor ein paar Jahren. Damit auch Sie schon bald von der ökologischen Stromgewinnung profitieren können, klären wir Sie auf.

Die Sonnenstunden in Deutschland sind in den letzten Jahren angestiegen. Mit circa 4,5 Stunden am Tag und 1.600 Stunden im Jahr ist es nicht wunderlich, dass einige Hausbesitzer nicht nur zur Entspannung von der Sonne profitieren möchten. Auch die laufende Klimadebatte veranlasst immer mehr Menschen dazu, auf nachhaltigere Alternativen umzusteigen. Eine Solaranlage auf dem eigenen Dach ist der Schlüssel zum günstigen und sauberen Strom – und das aus der eigenen Produktion. Experten sind sich sicher: nicht nur die Umwelt wird geschont, wenn der Strom aus der Energie der Sonne gewonnen wird; auch der Geldbeutel wird entlastet. Eigentümer sind allerdings skeptisch, denn die Anschaffungskosten sind sehr hoch. Auch der Zuschuss, die sogenannte Energiespeisevergütung, welche Photovoltaik-Anlagenbesitzer vom Energieversorger erhalten, sofern Energie ins öffentliche Netz eingespeist wird, ist gesunken. Lohnt sich also die Investition in eine Photovoltaik-Anlage?

Nutzen Sie Ihre Energie selbst


Sofern Sie den Großteil des produzierten Stroms selbst nutzen, kann sich die Sonnenenergie vom eigenen Dach durchaus lohnen. Je nachdem, wie groß die Photovoltaik-Anlage und wie hoch der persönliche Stromverbrauch ist, amendiert sich die einmalige Investition im Schnitt nach zehn bis 14 Jahren. Das liegt allerdings auch daran, dass der Strompreis stark gestiegen ist. 

Mit Hilfe einer PV-Anlage kann allerdings kostenlos Strom bezogen werden, sobald diese abbezahlt ist. Sollte die selbst produzierte Energie nicht für das eigene, sondern das öffentliche Stromnetz genutzt werden, so bekommt der Anlagenbesitzer nur die Einspeisevergütung, welche momentan bei zehn Cent liegt. Es empfiehlt sich daher seinen selbstproduzierten Strom möglichst auch selbst zu nutzen.

Rentieren sich Energiespeicher?

Durch einen Auftrag der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin herausgefunden, dass Renditen von 3,4 Prozent mit dem richtigen Modell erzielt werden können. Ist ein E-Auto vorhanden, so sind sogar 4,7 Prozent möglich. Untersucht wurden dabei Solaranlagen auf Einfamilienhäusern mit einer Nennleistung von zehn Kilowatt. Mit Online-Rechnern, wie dem der Energieagentur NRW, können Eigentümer ganz einfach ausrechnen, wie hoch die Rendite im Einzelfall ist. Experten, wie der Energieberater Ralf Siegmund, empfehlen bei einer Investition in eine PV-Anlage die Dachfläche voll auszunutzen – um Konto und Klima zu entlasten. 

Um das Maximum zu erzielen, sollte auf die Speicherung von Energie vorerst verzichtet werden. Die Systeme, die die Speicherung der Energie möglich machen, sind in der Anschaffung meist so teuer, dass sie sich trotz eingesparter Stromkosten meist nicht rentieren. Außerdem ist die Lebensdauer der Batterie begrenzt und auch die Wahl für das richtige System stellt eine Herausforderung dar. Um von dem Energiespeicher profitieren zu können, müssen Eigentümer die Größe des Speichers genau an die Größe der Solaranlage und den persönlichen Stromverbrauch anpassen – Sollte dies nicht gegeben sein, fallen statt persönlichem Nutzen nur unnötige Kosten an.

Sie sehen: Photovoltaik-Anlagen stellen eine echte Alternative dar, um das Klima zu schonen und die eigenen Ausgaben zu verringern. Dennoch sollten Sie sich im Vorfeld genauestens darüber informieren, ob sich die Sonnenenergie auch für Ihr Vorhaben lohnt. Melden Sie sich bei Fragen gerne bei uns – Wir betreuen Sie gerne bei der Aufrüstung Ihrer Immobilie!
 

Sie haben Fragen?

Schreibe Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an – wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Jetzt anrufen0461 67426338